René Büst ist Mitglied des Fachbeirat der Expo und Konferenz „tools“

Im kommenden Jahr findet mit der „tools“ ein neues Branchenevent für die digitale Wirtschaft statt, welches sich speziell auf den Einsatz und die Anwendungsszenarien von webbasierten Tools konzentriert. Im Rahmen der Organisation wurde René Büst neben bekannten Namen wie Mark Hoffmann (CEO, Vertical Media), Dr. Florian Heinemann (MD, Project A Ventures), Alexander Kudlich (MD, Rocket Internet GmbH) oder Johannes Helbig (CIO, Deutsche Post AG) in den Fachbereit der „tools“ ernannt.

Hintergrund zur „tools“

Die tools hat den Anspruch sich als die erste anwenderorientierte Expo + Konferenz für die Digitale Wirtschaft für das effektive Anbieten und Suchen webbasierter Business Tools (Software as a Service, Platform as a Service und Infrastructure as a Service) zu etablieren. Da Fachbereichsleiter immer stärker in IT Strategieentscheidungen einbezogen werden und zukünftig über größere eigene IT Budgets verfügen, um ihre fachspezifischen Prozesse mittels webbasierter Tools zu optimieren, muss der Line of Business Manager als neue Zielgruppe definiert werden, der jedoch einer anderen Ansprache bedarf als der CIO. Die Struktur der „tools“ orientiert sich daher an den typischen Fachbereichen von Unternehmen, in denen Lösungen gefunden werden müssen und nicht IT Produkte. Somit steht der Business Prozess im Vordergrund, der die Orientierung und tools -Suche für Line of Business Manager enorm vereinfacht.

Der Fachbeirat

Der zehnköpfige Fachbeirat setzt sich aus den folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Kamyar Niroumand – CEO, GFKL Financial Services AG
  • Detlev J. Hoch – Inhaber, “the high ground”
  • Mark Hoffmann – CEO, Vertical Media
  • Dr. Florian Heinemann – MD, Project A Ventures
  • Marc Montwé – VP Marketing Cloud Services, Deutsche Telekom
  • Johannes Helbig – CIO, Deutsche Post AG
  • Alexander Kudlich – MD, Rocket Internet GmbH
  • Dr. Mathias Petri – Vorstand des Cloud Eco System e.V., SIBB e.V.
  • Sebastian Woerle – Stellvertretender Verlagsleiter, IDG Business Media GmbH
  • René Büst – Principal Analyst / Senior Advisor Cloud Computing & Business Technology, New Age Disruption

Tags:

About the Author

Rene Buest is a technology analyst & advisor, covering cloud computing, IT infrastructure, open source and Internet of Things. Prior to that he was Senior Analyst and Cloud Practice Lead at Crisp Research, Principal Analyst at New Age Disruption and member of the worldwide Gigaom Research Analyst Network. Rene Buest is top cloud computing analyst in Germany and one of the worldwide top analysts in this area. In addition, he is one of the world’s top cloud computing influencers and belongs to the top 100 cloud computing experts on Twitter and Google+. Since the mid-90s he is focused on the strategic use of information technology in businesses and the IT impact on our society as well as disruptive technologies. Rene Buest is the author of numerous professional cloud computing and technology articles. He regularly writes for well-known IT publications like Computerwoche, CIO Magazin, LANline as well as Silicon.de and is cited in German and international media – including New York Times, Forbes Magazin, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Wirtschaftswoche, Computerwoche, CIO, Manager Magazin and Harvard Business Manager. Furthermore Rene Buest is speaker and participant of experts rounds. He is founder of CloudUser.de and writes about cloud computing, IT infrastructure, technologies, management and strategies. He holds a diploma in computer engineering from the Hochschule Bremen (Dipl.-Informatiker (FH)) as well as a M.Sc. in IT-Management and Information Systems from the FHDW Paderborn.

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top