Analysen

Wir leben bereits in einer Multi-Cloud getriebenen Welt

Nicht zuletzt das Disaster um Nirvanix hat gezeigt, dass man sich nicht auf einen einzelnen Cloud-Anbieter verlassen. Aber auch ungeachtet der Risikostreuung ist der Einsatz einer Multi-Cloud Strategie ein empfehlenswerter Ansatz, der bereits von vielen heute schon bewusst oder unbewusst praktiziert wird. Hybrid oder Multi-Cloud? Was bedeutet genau Multi-Cloud? Oder was ist der Unterschied zu […]

Read More →

Read More →

Fog Computing: Daten, Informationen, Anwendungen und Services müssen effizienter zum Endnutzer

Richtig gelesen, hier geht es nicht um CLOUD Computing sondern um FOG Computing. Nachdem sich die Cloud auf einem guten Weg befindet in der Breite adaptiert zu werden, folgen erste Konzepte, um die Nutzung skalierbarer und flexibler Infrastrukturen, Plattformen und Applikationen um weitere Services zu erweitern, um die Daten und Informationen schneller an den Endnutzer […]

Read More →

Read More →

Nirvanix. Die Hölle auf Erden. Warum ein Multi-Cloud Ansatz zwangsläufig notwendig ist.

Der eine oder andere wird bestimmt davon gehört haben. Nirvanix hat sich selbst ins Jenseits befördert. Der Enterprise Cloud Storage Service, der unter anderem eine große Kooperation mit IBM eingegangen war, hatte am 16. September 2013 plötzlich die Schließung angekündigt und seinen bestehenden Kunden zunächst eine Frist von zwei Wochen eingeräumt, ihre Daten zu migrieren. […]

Read More →

Read More →

Enterprise Cloud Computing: T-Systems startet "Enterprise Marketplace"

Mit dem Business Marketplace konnte die Deutsche Telekom nach eigenen Angaben bereits 10.000 mittelständische Unternehmen erreichen. Nun soll ein ähnlicher Erfolg auch im Großkundenumfeld erzielt werden. Dazu steht jetzt der Enterprise Marketplace bereit, über den sich Software, Hardware oder Paket-Lösungen nach Bedarf buchen und ebenfalls unternehmensspezifische Eigenentwicklungen den eigenen Mitarbeitern bereitstellen lassen. SaaS, IaaS und […]

Read More →

Read More →

Ein Blick auf Europas eigenen Cloud Computing Markt

Europas Cloud-Markt wird weitestgehend von den Amazon Web Services, Microsoft Windows Azure und Rackspace beherrscht. Also dieselben Anbieter, die auch den Rest der Welt dominieren. Jeder dieser Anbieter hat Niederlassungen in Europa und alle versuchen die speziellen Bedenken der Europäer zu genügen. Nichtsdestotrotz entwickeln eine steigende Anzahl lokaler Anbieter ihre eigenen Cloud Computing Lösungen für […]

Read More →

Read More →

Gründe für eine Entscheidung gegen die Amazon Web Services

Keine Frage, die Amazon Web Services sind bei der Anbieterauswahl in der Cloud immer eine große Option. Allerdings erlebe ich häufiger Situationen, in denen Unternehmen bewusst eine Entscheidung gegen die Nutzung treffen und stattdessen einen anderen Anbieter bevorzugen. Anbei die zwei häufigsten Gründe. Rechtssicherheit und Datenschutz Der Speicherort der Daten, insbesondere der Kundendaten, ist der […]

Read More →

Read More →

AWS OpsWorks + AWS VPC: Amazon AWS erhöht das Tempo in der Hybrid Cloud

Nachdem die Amazon Web Services (AWS) im vergangenen Jahr das deutsche Unternehmen Peritor und dessen Lösung Scalarium akquiriert und in AWS OpsWorks umbenannt haben, folgt die weitere Einbindung in die AWS Cloud Infrastruktur. Der nächste Schritt ist die Integration mit der Virtual Private Cloud, was angesichts der aktuellen Marktentwicklung ein weiterer Seitenhieb in Richtung der […]

Read More →

Read More →

Amazon EBS: Wann beseitigen die Amazon Web Services ihren Single Point of Failure?

Innerhalb kürzester Zeit standen die Amazon Web Services in der Region US-EAST-1 in North Virginia wieder still. Zum einen am 19. August 2013, wobei anscheinend ebenfalls Amazon.com mit in die Tiefe gezogen wurde und zuletzt am 25. August 2013. Ursachen sollen wieder Unwetter gewesen sein. Dabei hat es dann natürlich auch wieder die üblichen Verdächtigen, […]

Read More →

Read More →

Cloud Storage Box könnte Dropbox und Microsoft SkyDrive Marktanteile kosten

Um für private Anwender und kleine Unternehmen attraktiver zu werden, hat der Cloud Storage Anbieter Box sein Preismodell erweitert. Ab sofort kann neben den bestehenden Tarifen für Privatanwender, Business- und Enterprise-Kunden ebenfalls ein Starter-Tarif gewählt werden, der sowohl für kleine Unternehmen und Freelancer aber auch Privatkunden interessant ist. Privatkunden bekommen mehr kostenlosen Speicherplatz, kleine Unternehmen […]

Read More →

Read More →

Google Apps vs. Microsoft Office 365: Was sagen die vermuteten Marktanteile wirklich aus?

Im Blog von UserActivion wird in regelmäßigen Abständen die Verbreitung der Office und Collaboration Lösungen von Google Apps und Microsoft Office 356 verglichen. Ich bin zufällig auf die Marktanteile pro Branche aufmerksam geworden, danke Michael Herkens. Das Ergebnis ist aus dem Juli und zeigt die Marktanteile beider Cloud Lösungen für den Monat Juni. Der Beitrag […]

Read More →

Read More →

Top