Kommentar

Mehrwert-Services sind die Zukunft von Infrastructure-as-a-Service

Der Titel dieses Beitrags mag ein wenig irritieren. Schließlich handelt es sich bei Infrastructure-as-a-Service (IaaS) bereits um Services. Aber ich habe meinen Grund dafür. Von Beginn an bezeichnet Gartner die Amazon Web Services, in seinem Magic Quadrant, als den führenden Anbieter im IaaS Markt. Wen ich hier mittlerweile jedoch vermisse ist Windows Azure. Aber warum […]

Read More →

Read More →

Ein deutscher Patriot Act schadet dem deutschen Cloud Computing Markt

Wie netzpolitik.org berichtet, arbeiten das deutsche Bundesfinanzministerium sowie das Bundesinnenministerium an der Überwachung von Daten in der Cloud. Ebenso arbeiten das Zollkriminalamt (ZKA) sowie das Bundesamt für Verfassungsschutz im Rahmen internationaler Arbeitsgruppen an Methoden, um Daten aus der Cloud abzuhören. Zusammen mit der Bundesnetzagentur gehören beide dazu dem „European Telecommunications Standards Institute“ (ETSI) an. Zwar […]

Read More →

Read More →

Ausfälle in der Cloud liegen in der Natur des Menschen

Wenn die Cloud fällt sind es wir Menschen, die dafür verantwortlich sind. Wie soll es auch anders sein. Schließlich programmieren und konfigurieren sich die Systeme nicht von alleine. Und auch wenn es heißt „No cloud without automation“ muss man eigentlich sagen „(No cloud without automation) without human skills“. Insbesondere zeigen sich unsere menschlichen Schwächen in […]

Read More →

Read More →

Zerlegt: Forrester Cloud Computing Vorhersagen 2013

Wie viele andere große Analystenhäuser hat auch Forrester in seine ganz persönliche Glaskugel geschaut und Vorhersagen für den Cloud Computing Markt getroffen, die im Jahr 2013 wirklich zutreffen sollen. Insgesamt sind es zehn Theorien, die hier nachgelesen werden können. Ich habe die für mich drei interessantesten Aussagen aufgegriffen und aus meiner Sicht beleuchtet. Cloud und […]

Read More →

Read More →

"Variable Cloud-Verträge" Bitte was?

Ich bin auf der deutschen CIO.de auf ein Interview mit dem Titel „Wir brauchen variable Cloud-Verträge“ gestoßen? Bitte was? Variable Cloud-Verträge? Das sind drei Wörter die so zusammen überhaupt keinen Sinn ergeben und zeigen, dass das Cloud Computing Konzept irgendwie noch nicht angekommen ist oder und das wäre sehr prekär, die Anbieter falsch beraten. Zerlegt: […]

Read More →

Read More →

Cloud Computing: Offen oder Geschlossen? Vendor Lock-in ist kein Argument!

Cloud Computing spaltet sich derzeit in zwei Lager. Die Liebhaber eines geschlossenen, proprietären Systems und die Befürworter einer offenen (Open-Source) Cloud. Interessanterweise stellen verstärkt die Open-Source Jünger, allen voran das OpenStack Projekt die größten Lautsprecher dar (Rackspace: Linux der Cloud). Sei es auch nur, um mehr Aufmerksamkeit von den derzeit erfolgreichen geschlossenen Systemen (Amazon Web […]

Read More →

Read More →

Deutsche Cloud: Ist Deutschland souverän? Lieber keine Unternehmensdaten in Deutschland speichern?

So mancher deutsche Cloud Computing Anbieter brüstet sich mit den hohen Datenschutzrichtlinien in unserem Land. Da wird der Patriot Act als Vorwand genommen, sich doch lieber für eine „Deutsche Cloud“ zu entscheiden, statt für einen „bösen“ US-amerikanischen Anbieter bzw. dessen deutsches Tochterunternehmen. Datenschutz „Made in Germany“ halt. Datenschutz in Deutschland: Nur Wunschdenken? Ein Video von […]

Read More →

Read More →

Dropbox, Microsoft SkyDrive oder Google Drive: Die weiteren Services eines Cloud Storage sind entscheidend

Dropbox ist der Platzhirsch unter den Cloud Storage Services, mit – nach eigenen Angaben – 100 Millionen Nutzern ist der Speicherdienst unangefochten weltweit die Nummer eins. Was man aber nicht vergessen sollte, Dropbox ist „nur“ ein Speicher und hat bisher keine weiteren nennenswerten Vorteile zu bieten. Cloud Storage bedeutet mittlerweile nämlich viel mehr als nur […]

Read More →

Read More →

CIOs sind genervt von falschen Cloud Services und deren Marketing (CloudWashing)

Es ist kein überraschendes Ergebnis und zeigt, dass CloudWasher zu den großen Verlieren gehören. Denn IT-Entscheider wollen sich nun einmal nicht von falschen Cloud Services in die Irre führen lassen. Dieses und mehr ergab eine Umfrage vom Cloud Anbieter ElasticHosts unter mehreren CIOs weltweit. 83 Prozent der CIOs sind genervt vom falschen Marketing Die Umfrage […]

Read More →

Read More →

Cloud Washing: D-Link führt seine Kunden an der Nase herum

Vor ungefähr zwei Wochen habe ich eine Pressemitteilung von D-Link mit dem Betreff „DIR-506L Router verleiht der Cloud Flügel“ erhalten. Da stellt sich natürlich die Frage: Seit wann kooperiert ein Hersteller von Netzwerkhardware mit einem Energiedrink aus Österreich und was hat das alles mit Cloud Computing zu tun? Einfache Antwort: Nichts. D-Link ist hier schlicht […]

Read More →

Read More →

Top