Blog

Die Cloud ist angekommen: Anwender nutzen Cloud Services für die Sicherung ihrer privaten Daten

Europäische Anwender setzen verstärkt auf Cloud Services wenn es um die Sicherung ihrer privaten Daten geht. Das zeigt eine aktuellen Umfrage von Microsoft unter 10.544 europäischen Nutzern. Der wichtigste Aspekt für die Nutzung dieser Dienste sei dabei die Verfügbarkeit der Daten an jedem Ort und zu jeder Zeit – ein Vorteil, den 38 Prozent der […]

Read More →

Read More →

AWS Identity and Access Management (IAM) Rollen für EC2 Instanzen

Amazon erweitert seinen AWS Identity and Access Management (IAM) Service um Rollen für Amazon EC2 Instanzen. Das schreibt das Unternehmen auf seinem Blog. Die neue Funktion ermöglicht den sicheren API-Zugriff von Amazon EC2 Instanzen auf andere AWS Services. Bisher mussten die Access Keys in irgendeiner Form sicher auf die EC2 Instanzen transportiert und dort hinterlegt […]

Read More →

Read More →

InstantNavi – Navigation im mobilen Webbrowser. Flinc Co-Projekt startet demnächst in die Betaphase

Auf dem Barcamp Bodensee hat mir Silvia Hundegger, Business Development bei flinc, eine brandheiße App vorgestellt, die in den kommenden Wochen in die Betaphase geht. InstantNavi ist ein unabhängiges Co-Projekt des Social Mobility Network und bietet die Routen-Navigation auf Basis von HTML-5 auf jedem (mobilen) Webbrowser. Ich durfte InstantNavi direkt testen und hab die Navigationsfunktion […]

Read More →

Read More →

Amazon Spot Instanzen unterstützen nun Auto Scaling und CloudFormation

Die Amazon EC2 Spot Instances können nun auch zusammen mit dem Auto Scaling und der AWS CloudFormation genutzt werden. Das schreibt AWS auf seinem Unternehmensblog. Weiterhin stehen neue Code Beispiele bereit, mit denen gezeigt wird, wie die Amazon SNS genutzt werden können, um sich über Änderungen an den Spot Instance Preisen informieren zu lassen. Auto […]

Read More →

Read More →

Partnerschaft: Canonical und Microsoft planen Ubuntu Linux Images für Windows Azure

Da bahnt sich eine weitere Elefantenhochzeit an. Canonical, das Unternehmen hinter der Linux Distribution Ubuntu und Microsoft planen eine gemeinsame Partnerschaft, um Ubuntu auf der Cloud Plattform Windows Azure gemeinsam anzubieten. Nachdem Microsoft gestern die Erweiterung seiner Windows Azure Plattform vorgestellt und in diesem Zusammenhang ebenfalls die Unterstützung von Linux basierten virtuellen Maschinen Images angekündigt […]

Read More →

Read More →

Microsoft erweitert Windows Azure zu einem vollständigen IaaS und PaaS Cloud Stack

Microsoft baut seine Cloud Plattform Windows Azure mit vielen neuen Services und Funktionen weiter aus. Das kündigt das Unternehmen auf dem Windows Azure Team Blog und auf seiner Konferenz Meet Windows Azure an. Mit „Windows Azure Virtual Machines“ ermöglicht Microsoft endlich die lang erwartete Möglichkeit eigene Windows- oder Linux basierte VMs persistent auf Windows Azure […]

Read More →

Read More →

Google erweitert Google Apps um europäische Datenschutz-Richtlinien

Google wird seinen Google Apps-Kunden in Kürze zusätzlich zum Datenschutz-Abkommen Safe Harbor auch sogenannte Model Contract Clauses anbieten. Diese Vertragsklauseln sind von der Europäischen Kommission vorgegebene Datenschutz-Richtlinien, die den Datentransfer zwischen Unternehmen innerhalb und außerhalb der Europäischen Union regeln. Wie Marc Crandall, Senior Manager of Global Compliance, Google Enterprise in einem Blogbeitrag schreibt, nutzen über […]

Read More →

Read More →

Red Hat veröffentlicht finale Version seiner IaaS Plattform CloudForms

Red Hat hat heute die finale Version von CloudForms veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine offene und hybride Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Lösung, mit der Unternehmen Private und Hybrid Clouds erstellen und verwalten können. Unternehmen können mit CloudForms eine offene Hybrid Cloud aufbauen, die aus den verschiedensten Infrastrukturbausteinen unterschiedlicher Hersteller besteht. Sie vermeiden damit die Herstellerabhängigkeit […]

Read More →

Read More →

Weitere US Behörde nutzt Cloud Computing um die Verfügbarkeit ihrer Anwendungen zu erhöhen

Der National Resource Conservation Service (NRCS), eine Behörde der United States Department of Agriculture (USDA), ist für die Überwachung, Kontrolle und Erhaltung der natürlichen Ressourcen zuständig und hilft Bauern und Viehzüchter in kritischen Situationen. Dazu nutzt die Behörde über 100 wissenschaftliche Modelle, die jeder der ca. 12.500 Mitarbeiter in über 2000 Büros über die USA […]

Read More →

Read More →

openQRM gibt erste Informationen zur neuen Version 5.0 bekannt

Lange haben wir von den Kölner Jungs um Projekt Manager Matt Rechenburg und ihrer Cloud- und Automatisierungssoftware openQRM nichts mehr gehört. (Immer diese NDAs mit denen ich geknebelt werde…) Heute gab es dann aber ein erstes Lebenszeichen. Wie Matt auf dem openQRM Blog schreibt, wird openQRM 5.0 voraussichtlich am 01. August 2012 erscheinen und ein […]

Read More →

Read More →

Top