Amazon

Microsoft attackiert die Amazon Web Services über die Private Cloud

Microsoft portiert seine Cloud Lösungen Windows Azure Web Sites, Virtual Machines und das Service Management Portal auf den Windows Server und ermöglicht es damit Hosting Anbieter ihren Kunden hochverfügbare Webseiten und Infrastructure-as-a-Service Lösungen auf Basis von Microsoft Cloud Technologien anzubieten. Anders als die Google Compute Engine, lassen sich die neuen Microsoft Cloud Lösungen prinzipiell auch […]

Read More →

Read More →

Netflix: Der Chaos Monkey und die Simian Army – Das Vorbild für eine gute Cloud Systemarchitektur

Die letzten Ausfälle bei den Amazon Web Services (AWS) hier und hier haben gezeigt, dass bei manchen Kunden wie bspw. Instagram, die Systemarchitektur nicht auf das Cloud Computing ausgelegt ist. Und auch wenn AWS so etwas nicht (mehr) passieren darf, sollte man selbst darauf achtgeben, präventiv auf den möglichen Ernstfall vorbereitet zu sein. Eine Möglichkeit […]

Read More →

Read More →

Der Amazon Web Services (AWS) Ausfall: Letzte Chance – So etwas darf nicht noch einmal passieren!

Nach dem letzten Ausfall der Amazon Web Services (AWS) am 29.06/30.06 habe ich – zurecht – die schlechte Systemarchitektur von Instagram kritisiert. Man sollte niemals alle seine Eier in ein Nest legen. Allerdings habe ich mir noch einmal in Ruhe die Fehler innerhalb der Amazon Cloud während des Ausfalls angeschaut. Amazon muss unbedingt seine Hausaufgaben […]

Read More →

Read More →

Amazon Web Services (AWS) Ausfall: Erklärungen | Erster Kunde geht | Netflix hält die Treue | Okta versteht die Cloud-Architektur

Nach dem erneuten Ausfall von Teilen der Amazon Web Services (AWS) am vergangenen Freitag und Samstag, von denen große Webseiten und Services wie Netflix und Instagram betroffen waren, gab es in dieser Woche neben einer Stellungnahme von Amazon, ebenfalls Reaktionen von Kunden, die zeigen, dass der Geduldsfaden langsam reißt. Allerdings sind auch selbstkritische Töne zu […]

Read More →

Read More →

Der Ausfall der Amazon Web Services (AWS) zeigt die schlechte Systemarchitektur von Instagram

Auf Grund eines erneuten Ausfalls der Amazon Web Services (AWS) vom 29.06.12 bis 30.06.12 hatten viele Services, darunter populäre Seiten wie Pinterest, Netflix, Instagram und Heroku mit Problemen zu kämpfen. Wohingegen auf Netflix und Pinterest, zumindest hier aus Europa, zugegriffen werden konnte, war Instagram vollständig down. Auf Twitter begann währenddessen eine Wut-Welle gegen die Amazon […]

Read More →

Read More →

Amazon Web Services (AWS) erneut mit Ausfall. Wieder ein Stromausfall. Wieder in North Virginia. Schwere Stürme sind die Ursache.

Es scheint sich langsam zu einer never ending story zu entwicklen. Die Amazon Web Services (AWS) haben erneut mit einem Ausfall in der Region US-EAST-1 in North Virginia zu kämpfen. Dabei handelt es sich, wie erst kürzlich, um einen Stromausfall. Dieses Mal auf Grund schwerer Stürme. Schwere Stürme sind für den Ausfall verantwortlich Grund für […]

Read More →

Read More →

Google Cloud Platform vs. Amazon Web Services – Ein erster Vergleich

Nachdem Google sein Cloud Portfolio mit der Compute Engine erweitert hat, fangen erste Medien an darin den Killer der Amazon Web Services zu sehen. Ein Grund mal die Cloud Services von Google und Amazon gegenüberzustellen. Wer sich für einen direkten Vergleich von Microsoft Windows Azure mit den Amazon Web Services interessiert, sollte hier weiterlesen. Der […]

Read More →

Read More →

Google präsentiert sein eigenes Infrastructure-as-a-Service Angebot offenbar während der Google I/O

Nachdem bereits Mitte Mai erste Gerüchte um ein Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Angebot aus dem Hause Google aufkamen, spekuliert GigaOm weiter, dass der Suchmachinengigant den Service in dieser Woche während seiner jährlichen Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco präsentieren wird. Google steht im Markt zwei festen Größen gegenüber. Zum einen die Amazon Web Services, zum anderen Microsoft […]

Read More →

Read More →

Wenn der Kuchen spricht, haben die Krümel Pause: So sieht Amazon CTO Werner Vogels die Cloud in 5 Jahren

Er ist der weltweit einflussreichste Manager, wenn es um das Thema Cloud Computing geht und wird vereinzelnd schon als Cloud Rockstar bezeichnet, Amazon CTO Werner Vogels. Werner ist die treibende Kraft hinter den Amazon Web Services und hatte mit seiner damaligen Dissertation „Scalable Cluster Technologies for Mission-Critical Enterprise Computing“ zumindest im Geiste bereits die Amazon […]

Read More →

Read More →

Armutszeugnis: Cloud Computing Ausfälle haben seit 2007 mehr als 71 Million US-Dollar an Kosten verursacht.

Seit 2007 haben 568 Stunden Ausfallzeit von 13 namhaften Cloud Services mehr als 71.700,000 US-Dollar an Kosten verursacht, das sagt zumindest die International Working Group on Cloud Computing Resiliency (IWGCR). Dabei liegt die durchschnittliche Nichtverfügbarkeit von Cloud Services bei 7,5 Stunden pro Jahr. Das entspricht einer garantierten Verfügbarkeit von 99,9 Prozent, die weit weg von […]

Read More →

Read More →

Top