Cloud Storage

Dropbox, Microsoft SkyDrive oder Google Drive: Die weiteren Services eines Cloud Storage sind entscheidend

Dropbox ist der Platzhirsch unter den Cloud Storage Services, mit – nach eigenen Angaben – 100 Millionen Nutzern ist der Speicherdienst unangefochten weltweit die Nummer eins. Was man aber nicht vergessen sollte, Dropbox ist „nur“ ein Speicher und hat bisher keine weiteren nennenswerten Vorteile zu bieten. Cloud Storage bedeutet mittlerweile nämlich viel mehr als nur […]

Read More →

Read More →

INSIGHTS: expressFlow – Automatisierte Prozessabläufe in der Cloud

Als Prototyp während einer Doktorarbeit an der TU Wien zum automatisierten modellieren vollständiger Workflows entwickelt, konzentriert sich das österreichische Startup expressFlow nun auf die Verarbeitung von Dateien. Dabei geht es nicht nur um das einfache Speichern und wieder Aufrufen, sondern ebenfalls um den Lebenszyklus einer Datei und ihrem Beitrag innerhalb eines Gesamtprozesses. Die expressFlow Umgebung […]

Read More →

Read More →

Rackspace veröffentlicht Cloud Block Storage auf Basis von SSD

Cloud Infrastruktur Anbieter Rackspace hat nun auch einen Cloud Block Storage in sein Portfolio aufgenommen. Ähnlich wie bei Amazon S3 lassen sich damit ebenfalls flexibel Cloud-basierte Storage Volumes erstellen und unabhängig von unterschiedlichen virtuellen Servern nutzen. Mit dem Cloud Block Storage, der auf OpenStack basiert, vervollständigt Rackspace den Kern seiner Cloud Infrastructure Services. SSD für […]

Read More →

Read More →

Quantum präsentiert neues Cloud-Backup und Disaster Recovery für Unternehmen

Quantum hat mit der Q-Cloud einen neuen Cloud-basierten Backup-und Disaster Recovery (DR) Service angekündigt, der kostengünstige Sicherung von Unternehmensdaten zu Privatkunden-Preisen bieten soll. Enterprise-Kunden können den Zugang zur Q-Cloud für weniger als 1 Cent pro GB im Monat in Anspruch nehmen. Durch die Integration der Deduplizierungstechnologie von Quantum ermöglicht Q-Cloud Backups von 1 TB bis […]

Read More →

Read More →

Microsoft veröffentlicht SkyDrive App für Android

Microsoft hat die erste Android App für den Zugriff auf seinen Cloud Storage Service SkyDrive veröffentlicht. Neben der neuen Version SkyDrive für Android, stehen bereits Apps für Windows, Mac, iOS und Windows Phone zur Verfügung. Android 2.3 und höher Die SkyDrive App ist für alle Versionen ab Android 2.3 aufwärts kompatible. SkyDrive arbeitet laut Microsoft […]

Read More →

Read More →

CloudBerry erweitert sein Portfolio. Amazon Glacier und Multi-Cloud Migration Client

CloudBerry, Anbieter von Tools für das Backup der Daten in der Cloud hat sein Portfolio erneut erweitert und wird demnächst ebenfalls einen Client für Amazon Glacier anbieten. Dabei würde es sich nach FastGlacier um den zweiten Client für das Langzeit-Backup auf den Amazon Web Services handeln. Weitere neue Services von CloudBerry sind u.a. ein Cloud […]

Read More →

Read More →

Dropbox testet Zwei-Faktor-Authentifizierung im Betastatus

Dropbox stand in den letzten Wochen auf Grund von diversen Sicherheitslücken in der Kritik. Als Reaktion darauf nahm das Unternehmen Änderungen an seinem Sicherheitssystem vor und versprach weitere Verbesserungen hinsichtlich weiterer Sicherheitsfunktionen. Einen ersten Schritt hat Dropbox nun gemacht und eine Zwei-Faktor-Authentifizierung im Betastatus ausgerollt. Zwei-Faktor-Authentifizierung im Betastatus Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist derzeit noch eine experimentelle […]

Read More →

Read More →

Livedrive veröffentlicht Chromebook App für seinen Cloud Storage

Cloud Storage Anbieter Livedrive hat gestern eine App für Googles Chromebook vorgestellt, mit der Livedrive Nutzer über das Chromebook auf ihre Daten in dem Cloud Storage zugreifen können. Da die Chromebooks hauptsächlich für die Online Nutzung entwickelt wurden, ist ein externer Speicherplatz zwingend erforderlich. Speichern, Arbeiten, Streamen Auf dem Chromebook lässt es sich derzeit noch […]

Read More →

Read More →

ownCloud veröffentlicht Apps für Android und iOS

ownCloud hat native Apps für Android und iOS veröffentlicht, mit denen auf die File-Sharing- und File-Synchronisierungssoftware nun auch mobil zugegriffen werden kann. Die jeweiligen Apps sind auf Google Play bzw. im Apple App Store für jeweils 79 Cents erhältlich. Der private Cloud Storage Bei ownCloud handelt es sich um die Private Cloud Variante zu Cloud […]

Read More →

Read More →

HP Cloud Object Storage verspricht eine monatliche Verfügbarkeit von 99,95%

HP wird zwei Public Cloud Services aus der Public Beta freigegeben. HP Cloud Object Storage und HP Cloud Content Delivery Network können ab dem 01. August 2012 von der Allgemeinheit genutzt werden. Nach eigenen Angaben habe HP ausreichend Tests durchgeführt, die zu einer durchweg positiven Kundenresonanz hinsichtlich Leistung und Verfügbarkeit der Daten geführt haben. Service […]

Read More →

Read More →

Top