Linux

Docker: Multi-Cloud Deployments werden Realität

Die Zeiten in denen Software auf lokalen Maschinen programmiert und isoliert in abgeschirmten Firmennetzwerken betrieben wurde sind längst vorbei. Im Cloud-Zeitalter steigt der Wert eines Software-Dienstes mit dessen Vernetzungs- und Verbreitungsgrad. Dies hat fundamentale Auswirkungen auf die Art und Weise wie Anwendungen heute entwickelt, getestet und betrieben werden. Ausfallsicherheit und Business Continuity sind in diesem […]

Read More →

Read More →

Partnerschaft: Canonical und Microsoft planen Ubuntu Linux Images für Windows Azure

Da bahnt sich eine weitere Elefantenhochzeit an. Canonical, das Unternehmen hinter der Linux Distribution Ubuntu und Microsoft planen eine gemeinsame Partnerschaft, um Ubuntu auf der Cloud Plattform Windows Azure gemeinsam anzubieten. Nachdem Microsoft gestern die Erweiterung seiner Windows Azure Plattform vorgestellt und in diesem Zusammenhang ebenfalls die Unterstützung von Linux basierten virtuellen Maschinen Images angekündigt […]

Read More →

Read More →

CloudOpen: Die Linux Foundation will zwischen OpenStack und CloudStack schlichten

Die Linux Foundation wird im kommenden Summer, parallel zur LinuxCon North America 2012 in San Diego, erstmalig die CloudOpen veranstalten und lädt dazu alle Anbieter ein, die OpenStack, CloudStack und andere Open Source bezogene Cloud Projekte unterstützen. Es sollen bereits Unterstützer aus dem Lager von OpenStack und CloudStack ihre Teilnahme zugesagt haben. Die CloudOpen, bei […]

Read More →

Read More →

How-To: Amazon EC2 Linux Micro Instanz um eine Swap Partition erweitern um deren Leistung zu erhöhen

Amazon EC2 Micro Instanzen stehen nur 613 MB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Das reicht in den meisten Fällen nicht, um große Datenmengen performant zu verarbeiten. Hinzu kommt, dass die Linux Micro Instanzen standardmäßig keine Swap Partition haben. Mit den folgenden Schritten wird einer Linux basierten Amazon EC2 Micro Instanz eine Swap Partition hinzugefügt, wodurch deren Leistung […]

Read More →

Read More →

Suse arbeitet an einer Private Cloud Infrastruktur auf Basis von OpenStack

Suse ist nach eigenen Angaben derzeit aktiv an der Entwicklung einer eigenen Cloud Infrastructure Software. Diese soll auf OpenStack basieren und Unternehmen dabei helfen eine eigene Private Cloud aufzubauen. Eine fertige Version soll 2012 veröffentlicht werden. Die Suse Cloud soll auf der aktuellen Version von OpenStack basieren, aber nicht vor 2012 erscheinen. Eine erste (Test-) […]

Read More →

Read More →

Erste Schritte mit Amazon EC2 – Linux

Dieses Tutorial beschreibt das Einrichten einer virtuellen Instanz mit einem Fedora Linux AMI (Amazon Machine Image) auf Basis der Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2). Dazu gehören die vollständige Einrichtung der Instanz und der anschließende Zugriff per SSH von einem Windows 7 Computer. Voraussetzungen Amazon Web Service Account Amazon EC2 ist für den Account bereits […]

Read More →

Read More →

Cloud Computing mit Open Source

Ein Vorteil von Cloud Computing besteht in dem einfachen gegenseitigen Bereitstellen und Nutzen von IT Services. Die Herausforderung ist aber, die Voraussetzungen zu schaffen eine einzelne Cloud mit anderen Clouds zusammenarbeiten zu lassen. Dazu sollten die kollaborierenden IT-Systeme über dieselben Sicherheitsanforderungen und robusten Infrastrukturen verfügen, wie es aus traditionellen IT Umgebungen bekannt ist. Auf Grund […]

Read More →

Read More →

Video-Tutorial: Start eines Linux Webserver auf Amazon EC2 via Firefox Plugin

Ein kurzes Video Tutorial zeigt den Start eines Linux Webservers auf einer Amazon EC2-Instanz mit dem Firefox EC UI Plugin und einem anschließenden Zugriff per SSH.

Read More →

Read More →

Top